Lackieren will gelernt sein

Rationell und sauber lackieren wir auch Innenräume

Lack schützt und verschönert. Die gesamte Farbpalette und diverse Effekte machen Lackierarbeiten auch im Innenraum interessant. Beim Lackieren muss alles passen: Der Untergrund muss gründlich vorbehandelt sein und der Lack zum entsprechenden Untergrund passen. Falsch lackierte Flächen lassen sich im Nachhinein nur schwer korrigieren. Gute Gründe also, das Lackieren einem Profi anzuvertrauen.

Elektrostatisches Lackieren

Besonders interessant ist unsere elektrostatische Lackierung. Damit können wir beispielsweise montierte Heizkörper fleckenfrei und sauber im Innenraum lackieren. Keine Dämpfe, keine Verunreinigungen. Durch die elektrostatische Aufladung zieht das Material den Lack direkt an. Die Lackierung ist nachher nur am Heizkörper, wo sie hingehört, obendrein geht das schnell und sauber. Diese Methode eignet sich für alle filigranen Metallteile wie Geländer, Heizkörper oder Ähnliches.

Lackieren Maler Herter

Lackieren ist nicht gleich lackieren

Je nach Anwendung im Lackierbereich kann eine Höchst- oder Niederdrucklackierung sinnvoll sein. Besonders rationell können wir in unserer eigenen Lackieranlage arbeiten. Die verwenden wir gerne für große, sperrige oder aufwändige Lackierteile.

Welche Art des Lackierens am besten Ihren Wünschen entspricht, das entscheiden wir gerne mit Ihnen gemeinsam nach einem ausführlichen Beratungsgespräch. Vertrauen Sie dem Fachmann, denn, Sie wissen ja, ist der Lack erst mal dran, geht er so leicht nicht mehr ab.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!
Wir überlassen Ihr schönes Wohnen nicht dem zufälligen kreativen Moment! Mit dem Wissen um Raum, Form und Farbe gestalten wir Ihr Zuhause individuell und machen Wohnen schöner.